Malta & Gozo (2.5. - 9.5.2004)

 

 

Valletta Insel Gozo Blaue Grotte Mdina Mosta St. Julian's Sliema Tarxien Marsaxlokk Hagar Quim

 

 

Reiseroute

 

 

Sternfahrt auf Malta


Bereits zu Jahresbeginn entschieden wir uns für eine Reise auf die kleine Mittelmeerinsel Malta - südlich von Sizilien gelegen - ohne zu wissen, was uns dort erwarten würde.
So buchten wir bereits im Februar, wobei wir uns für eine Sternfahrt des Reiseveranstalters FTI entschieden. Wie sich herausstellen sollte, hatten wir ein gutes Näschen bewiesen, ist Malta dank seiner reichhaltigen Kultur ein einmaliges Urlaubsziel für Leute, die im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut liegen wollen.
Ein heisser Tip auch deswegen, da die Reise mit Flug, Unterbringung und Sternfahrt im Vergleich zu anderen Destinationen in Europa relativ günstig ausfiel. Zusätzlich sind die Wege dank der geringen Größe der Insel kurz, und man kann in einer Woche gemütlich sämtliche Höhepunkte erkunden.

Erst nach unserer Buchung wurde uns durch die Medien bewusst, dass der EU-Beitritt Maltas am 1. Mai des Jahres mit einem großen Fest samt Feuerwerk gefeiert wird. Dies konnten wir noch via Fernsehen live von zu Hause mitverfolgen, ehe wir einen Tag später in der Hauptstadt Valletta eintrafen.

 


2007-2019 Schuh-Design. Alle Rechte vorbehalten. Fotos - inklusive der Verlinkungen zu selbigen - sind ausschließlich Eigentum des Seitenbetreibers.

Sie sind hier:  >> Reisen 04-06  >> Malta & Gozo 2004